Skiurlaub in Leogang

Urlaubsziele / Reiseberichte usw.
Antworten
Benutzeravatar
OELFUSS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2900
Registriert: Do 3. Okt 2002, 23:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Skiurlaub in Leogang

Beitrag von OELFUSS » So 8. Apr 2007, 06:41

Habt ihr mich schon vermisst? War im Skiurlaub in Leogang. Bin gestern zurückgekehrt. Muß allerdings jetzt direkt in´s Krankenhaus (zu Besuch), meinem Vater geht es sehr schlecht. Werde in Kürze näheres über den Urlaub berichten!
Diese Nachricht enthält Ölfarbe, Vorsicht!

Benutzeravatar
OELFUSS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2900
Registriert: Do 3. Okt 2002, 23:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Skiurlaub in Leogang

Beitrag von OELFUSS » Di 10. Apr 2007, 17:34

Wir waren in diesem Jahr ebenso wie im letzten Jahr in den Osterferien im Skiurlaub in Österreich. Beim letzten Mal war es so, dass es während der ganzen Fahrt so aussah, als wenn wir keinen Schnee vorfinden würden. Die Straßen waren komplett frei und nirgends war zu sehen, dass man Skifahren kann. Erst kurz hinter Sankt Johann in Tirol war mal irgendwo ein Skigebiet zu sehen, und später in Leogang auch das, wo wir dann tatsächlich fahren konnten.

Diesmal waren wir also optimistisch, als die Straßen und Straßenränder keinerlei Anzeichenvon Schnee zeigten. Als allerdings der Abhang hinter Sankt Johann auch schneefrei war, bekamen wir schon Zweifel. Aber hinter jeder Steigung und Biegung konnte ja doch noch Schnee sein...

Tja... und dann waren wir irgendwann an "unserem" Skigebiet: grüne Wiese! Oha...

Doch im Hotel nahm man uns unsere Befürchtungen: gute Bedingungen von der Bergstation zur Mittelstation der Gondelbahn, und auch sonst oben am Asitz alles gut. Nur die Talabfahrt sei nicht mehr so gut, aber immer noch möglich.

Und in der Tat: es gab einen mal mehr mal weniger schmalen Streifen Schnee, auf dem man bis ganz unten zur Bergstation fahren konnte. Haben wir auch einmal gemacht, allerdings wohl etwas zu spät am Tag. Da war der Schnee bestenfalls sulzig, und teilweise auch einfach nur noch Schneematsch.

Aber, wie gesagt, in den höheren Bereichen konnten wir fast genauso Skifahren wie im letzten Jahr, und deshalb waren wir auch zufrieden.

Die Knochen aller Beteiligten sind auch heile geblieben, das Wetter war gut geeignet zum draußen vor den Hütten sitzen - was will man mehr?

OELFUSS
Diese Nachricht enthält Ölfarbe, Vorsicht!

Benutzeravatar
OELFUSS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2900
Registriert: Do 3. Okt 2002, 23:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Skiurlaub in Leogang

Beitrag von OELFUSS » Di 10. Apr 2007, 17:36

[QUOTE]
On 2007-04-10 18:34, OELFUSS wrote:
Haben wir auch einmal gemacht[QUOTE]

Oh, ich muß mich korrigieren! <!-- BBCode Start --><I>Ich</I><!-- BBCode End --> habe das einmal gemacht. Die Kumpels haben das, glaube ich, öfters gemacht, und auch meine Tochter.
Diese Nachricht enthält Ölfarbe, Vorsicht!

Benutzeravatar
OELFUSS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2900
Registriert: Do 3. Okt 2002, 23:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Skiurlaub in Leogang

Beitrag von OELFUSS » Mo 16. Apr 2007, 19:22

Mein Sohn Patrick wollte bereits beim letzten Mal gern Snowboard fahren. Seinerzeit haben wir ihm das ausgeredet. Diesmal jedoch haben wir ihm den Wunsch gewährt und ihn auch in der Skischule für einen Snowboardkurs angemeldet.

Sowohl in der Skischule als auch beim Skiverleih hatten wir geklärt, dass jederzeit auf Ski gewechselt werden kann, falls ihm das Snowboarden nicht zusagen sollte. Bzw. es war sogar so abgesprochen, dass nur ein Schnuppertag Snowboard und zwei Tage Skischule vorgesehen waren.

Sehr gespannt war ich dann am Ende des Tages, was Patrick so sagt. Ich konnte mir beides vorstellen: für immer kuriert oder begeistert. Tatsächlich war es dann wirklich so, dass es ihm und auch den beiden Kumpels Spaß gemacht hat und auch einigermaßen geklappt hat. Und so wurde dann der Snowboardkurs auch an den nächsten beiden Tagen fortgesetzt.

Am vierten Tag war keine Skischule mehr, und die Jungs haben auch an diesem Tag noch mit dem Snowboard die Pisten unsicher gemacht. Allerdings stand im Laufe dieses Tages dann fest, dass Patrick am nächsten Tag auf Ski umsteigen würde.

Zwei Gründe gab es dafür: Ski fahren kann er inzwischen schon ziemich gut, und er wollte halt auch mal ohne die noch vorhandenen Probleme beim Snowboardfahren die Pisten hinabsausen. Und vor allem aber tat ihm sein Steißbein weh, weil er da schon so oft drauf gelandet war. Und da ging einfach nichts mehr...

Die beiden Kumpels sind zunächst noch beim Snowboard geblieben. Patrick war also der erste, der nach dem Snowboarden Skier unter den Füßen hatte. Und da war von dem "ich fahr´ euch allen weg!" nicht mehr viel zu sehen! Große Klappe auf leerer Straße? Naja... Laut Patrick ist die Umstellung nicht so einfach. Er wollte zuerst immer auf den Skiern Snowboard fahren. Es hat einige Zeit gedauert, bis er zu seiner alten Form zurückgefunden hat, weil er einfach nicht "umschalten" konnte.

Dass das keine leere Ausrede war, stellte sich dann heraus, als die Kumpels auch zu Skiern wechselten. Sie hatten die gleichen Probleme!

Beim nächsten Skiurlaub möchte Patrick auf jeden Fall wieder mit dem Snowboard anfangen.
Diese Nachricht enthält Ölfarbe, Vorsicht!

Benutzeravatar
OELFUSS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2900
Registriert: Do 3. Okt 2002, 23:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Skiurlaub in Leogang

Beitrag von OELFUSS » Sa 22. Mär 2008, 21:17

Ich kann mich nur wiederholen:

[QUOTE]
On 2007-04-08 07:41, OELFUSS wrote:
Habt ihr mich schon vermisst? War im Skiurlaub in Leogang. [...] Werde in Kürze näheres über den Urlaub berichten!
[QUOTE]

Bin soeben wieder zurück!
Diese Nachricht enthält Ölfarbe, Vorsicht!

Benutzeravatar
OELFUSS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2900
Registriert: Do 3. Okt 2002, 23:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Skiurlaub in Leogang

Beitrag von OELFUSS » Mo 24. Mär 2008, 12:09

[QUOTE]
On 2007-04-10 18:34, OELFUSS wrote:
Diesmal waren wir also optimistisch, als die Straßen und Straßenränder keinerlei Anzeichenvon Schnee zeigten. [...] Tja... und dann waren wir irgendwann an "unserem" Skigebiet: grüne Wiese! [...] Nur die Talabfahrt sei nicht mehr so gut, aber immer noch möglich. Und in der Tat: es gab einen mal mehr mal weniger schmalen Streifen Schnee, auf dem man bis ganz unten zur Bergstation fahren konnte. Haben wir auch einmal gemacht, allerdings wohl etwas zu spät am Tag. Da war der Schnee bestenfalls sulzig, und teilweise auch einfach nur noch Schneematsch.[QUOTE]

In diesem Jahr ist Ostern früher, und wir sind diesmal in der ersten Ferienhälfte gefahren. Außerdem scheinen die Schneeverhältnisse insgesamt besser zu sein, immerhin schneit es gerade auch hier.

Und so war bereits am Straßenrand auf der Hinfahrt diesmal Schnee zu sehen. Das Skigebiet sah ebenfalls diesmal weiß aus, und dementsprechend waren in diesem Jahr die Verhältnisse deutlich besser.

Es gab nicht nur den einen schmalen Streifen Schnee für die Abfahrt in´s Tal, sondern breite Pisten. Eine davon neu: eine schwarze Piste! Davon gibt es im Bereich Leogang sonst keine mehr, von einem ganz kleinen und meist gesperrten Stück mal abgesehen. (In Saalbach und Hinterglemm gibt´s allerdings noch weitere schwarze Pisten.)

Inzwischen sind wir alle etwas geübter als beim ersten Besuch in Leogang, und somit haben wir uns auch an die schwarze Piste gewagt. Macht Laune! <IMG SRC="images/forum/icons/icon_smile.gif">

Eine weitere schwarze Piste hätten wir gern auch noch "mitgenommen", allerdings ist die etwas weit weg. Bisher sind wir bis dort, nämlich zur Weltcupabfahrt vom Zwölferkogel noch nicht gekommen.

Dennoch haben wir in diesem Jahr weitaus mehr gesehen als bisher! Wer sich für die Details interessiert, mag mal einen Blick auf den
<!-- BBCode u2 Start --><A HREF="http://intermaps.feratel.com/skimaps/sa ... ogang.html" TARGET="_blank">interaktiven Pistenplan</A><!-- BBCode u2 End --> werfen. Bislang sind wir, ausgehend von Leogang, Start immer bei der Asitzkabinenbahn, nicht weiter als bis zum Wildenkarkogel gekommen.

Diesmal haben wir das Gebiet bis zum Bernkogel und auf der anderen Seite bis zum Schattberg Ost erkundet! Sehr schöne Pisten gibt´s dort! Allerdings waren wir für solch eine Tour auch den ganzen Tag unterwegs! Man kann zwar noch ein wenig mehr schaffen, wenn man noch schneller ist, aber mit einer 12 Personen starken Gruppe wartet man doch immer mal auf den Einen oder Anderen, und wenn nicht alle mitfahren, trifft man sich ggf. zum gemeinsamen Mittagessen irgendwo im "eigenen Territorium".

<table align="middle"><tr><td>
<img src="images/Bildarchiv/Skiline08.jpg"></td></tr></table>

Schön auch, dass man sich nun die zurückgelegten Höhenmeter sowie die geschätzte Streckenlänge anzeigen lassen kann.

OELFUSS
Diese Nachricht enthält Ölfarbe, Vorsicht!

Benutzeravatar
OELFUSS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2900
Registriert: Do 3. Okt 2002, 23:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Skiurlaub in Leogang

Beitrag von OELFUSS » Mo 24. Mär 2008, 14:12

[QUOTE]
On 2008-03-24 12:09, OELFUSS wrote:

Schön auch, dass man sich nun die zurückgelegten Höhenmeter sowie die geschätzte Streckenlänge anzeigen lassen kann.[QUOTE]

Wenn man übrigens glaubt, dass man mit 5340 Höhenmetern am Tag schon einiges geschafft hat, wird man schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, wenn man sich die <a href="http://skiline.cc/top100?r=131" target=_new>Top100</a> des Skigebiets ansieht.

Der Beste hat aktuell (am 21.2.2008) 40982 m Höhenunterschied bei geschätzten 188 km Abfahrtstrecke bewältigt. Kaum zu glauben! (Kann aber auch keinen Spaß machen, immer die selben zwei Strecken abwechselnd zu fahren, oder?

Und selbst der 100ste in der Liste ist noch mit 19834 m Höhenunterschied dabei. Abfahrtstrecke hier ist 96 km, gefahren am 15.1.2008.
Diese Nachricht enthält Ölfarbe, Vorsicht!

Benutzeravatar
Einstein
Superuser
Superuser
Beiträge: 211
Registriert: Mo 10. Dez 2007, 00:00
Kontaktdaten:

Skiurlaub in Leogang

Beitrag von Einstein » Do 27. Mär 2008, 13:02

[QUOTE]Bin soeben wieder zurück![QUOTE]

Ich hoffe du hast Dich gut erholt <IMG SRC="images/forum/icons/icon_smile.gif">
Ein Stein

Benutzeravatar
OELFUSS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2900
Registriert: Do 3. Okt 2002, 23:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Skiurlaub in Leogang

Beitrag von OELFUSS » Do 27. Mär 2008, 13:50

[QUOTE]
On 2008-03-27 13:02, Einstein wrote:

Ich hoffe du hast Dich gut erholt <IMG SRC="images/forum/icons/icon_smile.gif"> [QUOTE]

Naja, Erholung für den Körper ist ein Skiurlaub ja nicht direkt. Aber die Seele hat sich, glaube ich, gut erholt! <IMG SRC="images/forum/icons/icon_smile.gif">

OELFUSS
Diese Nachricht enthält Ölfarbe, Vorsicht!

Antworten