Wohnmobil

Urlaubsziele / Reiseberichte usw.
Antworten
Benutzeravatar
Luette
Forum God
Forum God
Beiträge: 552
Registriert: Di 29. Okt 2002, 00:00
Kontaktdaten:

Wohnmobil

Beitrag von Luette » Fr 3. Jan 2020, 18:49

Hi
meine Frau und ich haben immer von Campungurlaub abgesehen, sind aber doch vor zwei Jahren bei den Wohnmobilisten eingestiegen. Wir hatten gehofft das Wohnmobil und Camping unterschiedliche Dinge sind. Nach knapp zwei Jahren kann ich nun ein Fazit ziehen.
Wohnmobil: ja
Camping : nein

Es sind wie gehofft sehr unterschiedliche Welten und wir fühlen uns beim Wohnmobil sehr wohl. Für uns ist es Erholung pur. Wir nutzen das Teil aber auch hauptsächlich an den Wochenenden und fahren gern nach Holland.
Wir erleben bei diesen "Reisen" immer wieder neue Sachen und sind meist doch erstaunt über die Mitmenschen. Das führt hier aber zu weit. Das füllt Bücher :P

Gruß Luette

Benutzeravatar
OELFUSS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2902
Registriert: Do 3. Okt 2002, 23:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil

Beitrag von OELFUSS » Mo 6. Jan 2020, 12:39

Luette hat geschrieben:
Fr 3. Jan 2020, 18:49
Wir erleben bei diesen "Reisen" immer wieder neue Sachen und sind meist doch erstaunt über die Mitmenschen. Das führt hier aber zu weit. Das füllt Bücher :P
Mich würde das aber schon interessieren! Ich kann mir beides vorstellen: positiv überrascht sowie auch negativ, naja, überrascht vielleicht dann doch nicht. Man ist ja inzwischen Kummer gewohnt...

Benutzeravatar
Luette
Forum God
Forum God
Beiträge: 552
Registriert: Di 29. Okt 2002, 00:00
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil

Beitrag von Luette » Sa 15. Feb 2020, 13:56

OK , ich hab grad Zeit.
In Stichpunkten einige tolle Erlebnisse

- ca. 80% der Wohnmobillisten haben einen Hund dabei, Rekord waren 4 (in Worten vier) Boxer in einem Auto :cry:
- in Polen holte ein Holländer seinen Kanarienvogel (mit Käfig) aus dem Auto 8O
- auf einem Platz musste für die Toilettenentsorgung 0,5€ bezahlt werden. Das geschah über einen Automaten, der ein Klappe entriegelte. Ein Kollege nahm dann seinen "Kniepstange" um die Klappe für einen Spalt zu öffnen und dann seinen Toiletteninhalt zu entsorgen.
- Erstaunlich wie wenig Menschen den Gebrauch einer Toilettenbürste kennen :evil:
- Wenn ein Toilettenhäuschen am Platz vorhanden ist, muss das Papier mitgebracht werden. Wir waren Silvester in Grömitz. Auf dem Stellplatz war ein Toilettenhäuschen. Ich ging gegen 08:00 hin. 5 Rollen Papier vorhanden. Als meine Frau ca eine halbe Stunde später hinging waren alle Rollen weg.
- In Polen parkte eine Frau ihr Fahrzeug so dicht an unserem, dass zwischen den Autos kein durchkommen mehr war. Es waren nur 4 Fahrzeuge auf dem Gelände, was für 70 ausgelegt war.

Das Thema könnte wahrscheinlich immer fortgeführt werden.

Benutzeravatar
OELFUSS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2902
Registriert: Do 3. Okt 2002, 23:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Re: Wohnmobil

Beitrag von OELFUSS » Sa 15. Feb 2020, 18:21

Ja, so ist das Volk...

Antworten